Type & hit enter to search

Coca Cola bekommt zuwachs – die grüne Coca Cola life

McDonals hat es vorgemacht und sein Logo mit rotem Hintergrund zu einem mit grünen Hintergrund gewandelt. Offensichtlich möchte nun auch Coca Cola auf diesen „Image-Zug“ aufspringen und etwas Greenwashing betreiben. Coca Cola Life ist der neuste Sprössling der Coke Familie und kommt mit grünem Etikett daher.

coca-cola-life

Als Probemarkt hat man sich dabei Argentinien ausgesucht. Vielleicht weil Stevia, der Inhaltsstoff, der bei Coca Cola statt Zucker zum Einsatz kommt, aus Südamerika stammt (ursprünglich Paraguay). Zudem soll die Flasche zu 30% aus pflanzlichem Material stammen und voll recyclebar sein. Kurz gesagt: weniger Kalorien, mehr Umwelt. Ob die Rechnung aufgeht und wann wir die grüne Flasche in Händen halten dürfen, ist noch völlig unklar.

Ein Werbespot gibt es zu Einführung natürlich auch (auf spanisch) – Coca Cola Life – Primer Beso

Ich würde nicht soweit gehen, Coca Cola Life als Bio-Coke anzupreisen. Stevia ist auch nicht frei von Kritiken. So gibt es Hinweise auf krebserregende Stoffe und bei 30% pflanzlichen Anteil an der PET-Flasche bleiben immerhin noch 70% nicht pflanzlicher Bestandteile. Doch es ist ein Schritt in die richtige Richtung und könnte von Erfolg gekrönt sein, schon alleine wegen der geringeren Kalorienzahl (um die Hälfte weniger, als bei einer classic Coke). Bleibt abzuwarten wie sie schmeckt…