Type & hit enter to search

Gadget des Tages: Throwable Panoramic Ball Camera

Wer schon immer mehr aus seinen Bildern machen wollte und insbesondere eine Vorliebe für Panoramabilder hat, sollte sich dieses Gadget anschauen. Jonas Pfeil von der TU Berlin, hat eine Art werfbaren Kamera-Ball entworfen, der gleichzeitig 36 Fotos am Scheitelpunkt seiner Flugbahn aufnimmt (dank Beschleunigungssensoren). Das Ergebnis ist ein zusammengesetztes Bild mit einem rundrum Panorama ohne dem gefürchteten „ghosting“, also Geisterbildern. Das folgende Video veranschaulicht die Technik nochmals.

Nach Aussagen von Jonas Pfeil könnte der Ball für unter 100 Euro produziert werden.