Mango für Microsoft Windows Phone 7 ist fertig

Das Mango Update für Microsoft Windows Phone 7 ist fertig. Damit werden einige interessante, bzw. überfällige Funktionen nachgereicht, die das Arbeiten mit Windows Smartphones noch bequemer machen sollen.

Dazu gehören bspw. das direkte Ansprechen der Kamera und Bewegungssensoren, was neue Spiele und Applikationen (augumented reality) ermöglicht. Das OS beherrscht nun auch Multitasking, was mittels des Drückens auf den „Zurück-Knopf“ ersichtlich wird. Auch die Kacheln wurden weiter überarbeitet und sind nun noch dynamischer, so dass man mehr Informationen auf dem Startbildschirm auf einen Blick sehen kann. Sei es zu Statusupdates von Freunden, Nachrichten, oder dem Wetterbericht.

Auch der Browser wurde überarbeitet und werkelt nun mit der neusten Internet Explorer 9 Engine, wie man sie vom Desktop kennt. Zudem wurden Standortinformationen mit dem „Local Scout“ eingebaut, der die Bing-Suchmaschine nutzt, um schneller und bequemer an den interessantesten und coolsten Läden und Restaurants zu gelangen. Auch das Finden von Musik und Produkten wird vereinfacht. Bei Musik wurde eine Art Shazaam-Klon in Bing verbaut und Produkte lassen sich einfach abfotografieren und dann mittels Suchmaschine wiederfinden. Quick Cards sollten außerdem Zusatzinfos zu Produkten, Filmen, Standorten etc. geben.

Momentan wird das Mango Release an Entwickler weitergereicht und soll dann im Herbst entweder als Update der diversen Hersteller oder in Form von neuen Smartphones auf den Markt kommen.

Das folgende Video vermittelt einen kleinen Eindruck vom neuen Microsoft Windows Phone 7 OS mit Mango-Update