Type & hit enter to search

Webtipp: #Voice – Anonymous erklärt sich und seine Bestrebungen selbst

Ihr habt hoffentlich mittlerweile schon von Anonymous gehört. Eine Bewegung, die per Netzwerkangriffen von sich reden macht und ausgesuchte Unternehmen und Behörden, bzw. ihre Server immer wieder in die Knie zwingt. Man mag das für puren Vandalismus oder für eine legale Demonstration halten. Die Methoden sind evtl. fragwürdig, die Ziele sind es jedoch nicht.

Auf Golem.de gibt es einen Artikel über das Hackerprojekt #Voice, bei dem die eigentlich anonymen Mitglieder zu Wort kommen können um ihre Intention zu erläutern. Spannende Sache wie ich finde. Vor allem jedoch die folgenden zwei Videos, welche auch im Golem-Artikel zu finden sind, sind in typischer Anonymous-Manier sehr beeindruckend.

Charlie Chaplin in seinem Film “Der Diktator”. Noch heute mehr als gültig…
Anonymous to the Machine: You Will Rust and die from the blood of our hearts!

Oder eine Art Anonymus-Rap
Beast 1333 Presents: „ANONYMOUS“ Prod. Backshot Beats