Type & hit enter to search

Dyson Airblade – Hände wirklich trocken pusten

Ihr kennt das sicher. Da ist man auf irgend einer Rasthoftoilette, oder in einem Club und wäscht sich die Hände. Wenn es gut läuft, findet ihr ein paar Tücher zum Abtrocknen. Normalerweise hängt aber ein altersschwaches Gebläse an der Wand, das gefühlte Stunden braucht um die Hände halbwegs trocken zu bekommen. Die Dyson Airblade ist anders…

Das dingt fetzt, soweit man das hier behaupten kann 😉 Hand reingesteckt und schon bläst einem mit 640km/h Luft aus einem dünnen Schlitz das Wasser von den Händen. 10 Sekunden und die Hände sind trocken – der Wahnsinn! Endlich mal wieder eine gute Erfindung.