Type & hit enter to search

Rüdiger Hoffmann Sketch – Sempf, Senf, Abba

Schon etwas älter der Sketch von Rüdiger Hoffmann und dem Unterschied zwischen Sempf und Senf, aber immer wieder lustig. Und für alle die zu faul zum Lesen sind, gibt’s am Ende auch das Video dazu.

Ja,
war jetzt neulich mal beim Italiener,
und da hab ich also mit ner Bekannten gegessen,
da fragt sie doch glatt,ob ich ihr mal eben
den Sempf rübergeben könnte.

Da hab ich gesagt: Seeeempfff?

Das sacht mir jetzt aber garnichts.

Senf mit N, das wäre mir bekannt.

Senf, den man aus der Senfpflanze gewönne,

das wäre mir schon klar.
Aber Sempf mit M,
da müsste ich passen.

Die Semperoper,
das wäre mir ein Begriff, aber die würde
sie ja wohl jetzt nicht meinen, die könnte ich ihr ja auch schlecht mal eben rüberschieben.

Senf, aus der Senfpflanze, den es in verschiedenen Geschmacksabstufungen gibt,
von Mild über Mittel bis Scharf, das is klar.

Aber Sempf mit M, da wüsste ich persönlich gar nich ob es da überhaupt spezifische Abstufungen gäbe.

Da hab ich den Ober mal rangerufen, hab gesagt vielleicht können Sie uns mal den Unterschied zwischen Sempf mit M und Senf mit N erklären,

da hat er gesagt, es hätte sich noch nie jemand über seinen Sempf beschwert.

Da sacht meine Bekannt abba..
Ich so: Abba?

Das wäre für mich aber ne schwedische Popgruppe,
die in den 70er-Jahren mal sehr erfolgreich war
und jetzt grade in Amerika eine Rennissance erführe,aber was sie damit jetzt in diesem Zusammenhang meinen würde, das wäre mir schon reichlich schleierhaft.

Da sacht sie: Ja dann vergiss es doch du blödes Arschloch und schieb dir deinen Sempf wer-weiß-wohin,

da hab ich gesagt: AAAAAAHAAAA!!!!

Da kann man diesen ominösen Sempf also auch schieben??
Da kommen wir der Sache ja schon etwas näher!

Allerdings musste ich dann auch feststellen, dass man diesen ominösen Sempf auch schmeißen kann.