Type & hit enter to search

Microsoft Lightspace: Multitouch losgelöst

Microsoft Research, die Forschungslaboratorien von Microsoft, haben so etwas wie einen den Microsoft Surface Tisch 2.0 geschaffen. War im ersten Modell noch alles an den Tisch gebunden, ist Multitouch nun losgelöst von allen körperlichen Dingen und kann im Raum bedient werden. Man fühlt sich ein wenig an Minority Report oder Matrix Reloaded erinnert.

Dank Projektoren im Raum wird das gewünschte Bild direkt auf umliegende Flächen projiziert und kann somit überall „berührt“ werden. Man kann sogar Dinge aufnehmen (ein Lichtpunkt repräsentiert dann die Daten) und sie weitergeben; sei es an einen Kollegen im Raum oder vom Tisch auf die Leinwand. Es wirkt noch nicht 100% flüssig, eröffnet aber ungeahnte Möglichkeiten. Das folgende Video demonstriert es noch anschaulicher.