Type & hit enter to search

Petition gegen Abmahnungen im Internet

Es ist mittlerweile eine richtig gehende Plage im Internet geworden. So mancher Anwalt hat sich darauf spezialisiert Internetseiten, also Domains und deren Inhaber regelrecht nach Fehlern in ihren AGBs, Impressen oder sonstigen Seitenbeiträgen abzugrasen. Haben sie dann etwas zu monieren, schreiben sie einem gleichmal eine Mahnung und beten einen dann ordentlich zur Kasse. Das sind dann gut und gerne knapp 1.000€ als Gebühr vom Anwalt.

Gegen ein solches Verhalten und für mehr Bewegungsspielraum bei der eigenen Internetseite, dem Forum oder Blog gibt es nun eine Petition. Sie fordert, dass die erste Abmahnung kostenfrei ist und der Abgemahnte „lediglich“ den Fehler fristgerecht beseitigen muss. So bleibt das Internet ein rechtssicherer Raum, der Gesetzen folgt, aber nicht unnötig all jene bestraft, die nicht gerade Jurist sind. Unterstützt daher dieses Vorhaben mit einem einfachen Klick, eurer digitalen Unterschrift sozusagen!

Petition: Kostenfreiheit bei fristgerechter Beseitigung des Abmahngrundes