Type & hit enter to search

studiVZ öffnet sich für Programme

[nggallery id=31]

StudiVZs größter Konkurrent macht es seit Jahren vor. Mit einer eigenen API (also einer Schnittstelle) locken sie Programmierer, die für das Portal Programme, wie Mafia Wars, oder Farm Ville schreiben und die Mitglieder zu Millionen beglücken. Da hat sich StudiVZ wohl gedacht, das können wir auch und präsentiert seit einigen Tagen ihre neue Kategorie „Meine Apps“.

Dahinter verbergen sich im Grunde genommen die Gleichen Spiele und Programme, wie sie auch beim großen Konkurrenten zu finden sind. Ich empfehle an dieser Stelle z.B. das Spiel „Brain Buddies“. Die nächsten Wochen und Monate werden nun zeigen, ob der Versuch auf den Zug aufzuspringen gelingt oder nicht. Für Programmierer sollte die Umsetzung dank Open Social recht leicht sein, da sie im Grunde ihre Facebookprogramme nehmen können und recht leicht zu StudiVZ importieren können. Jetzt ist also der User, sprich ihr gefragt, ob und in welchem Umfang dieser neue Service genutzt wird. Noch ist die Auswahl bescheiden, doch ich bin sicher, dass bald mehr Programme folgen, viel mehr…

Was den Datenschutz angeht ist StudiVZ dieses Mal mehr als vorbildlich und man kann für jedes einzelne seiner Apps per sogenannter „Visitenkarte“ auswählen wer was sehen darf. Volle Kontrolle bei der Privatsphäre also.

PS: bei meinen Recherchen ist mir noch glatt aufgefallen, dass es ja seit geraumer Zeit ein StudiVZ App für das iphone gibt. Sollte ich mir mal näher anschauen.