Type & hit enter to search

Fotobuch bei FUJIdirekt bestellt

Nach einiger Zeit habe ich es nun doch endlich geschafft. Vor mir liegt mein erstes Fotobuch von FUJIdirekt. Es hat einiges an Arbeit gekostet, sich aber letztlich echt gelohnt. Um eines gleich vorweg zu nehmen, es ist echt gut geworden! Die Qualität des Buches im Allgemeinen und vor allem der einzelnen Bilder kann sich sehen lassen. Es wirkt tatsächlich so, als hätte man die Fotos direkt in die Seiten eingelassen, ein sehr wertiges, haptisch & visuelles Erlebnis.

Zunächst einmal habe ich die Fotos selber mit Photoshop bearbeitet, das ist aber nicht zwingend nötig. Die Fotobuchsoftware, welche man sicher vorher herunterladen muss, bietet einige Möglichkeiten die Fotos zu bearbeiten und Effekte zu benutzen. So kann man Bilder beliebig drehen und zuschneiden zuschneiden. Dazu wählt man vorher noch die Art des Fotobuches, welches man sich wünscht. Ich habe mich für ein Fotobuch brillant entschieden mit Hardcover und in rechteckiger Form, wenn schon denn schon 🙂 Anschließend kann man den Fotobuch-Assistenten benutzen, oder direkt einsteigen, was ich persönlich empfehlen würde, wenn man kein kompletter Laie ist. Nun kommt man direkt zum Fotobuchinterface, wo man ständig sieht, wie das Fotobuch letztlich ausschaut, WYSIWYG (What you see is what you get) sozusagen. Nun kann man Fotos auswählen, den Hintergrund für jede Seite ändern (auch für das Cover), Effekte wie z.B. Schatten, Rahmen oder Tesastrips einfügen und das Ganze selbstverständlich beschriften. Eine äußerst clevere Funktion ist „Smart-Page“. Mit ihr werden die Fotos einer Seite automatisch angeordnet und man kann zwischen verschiedenen Anordnungsvarianten wählen, sehr zeitsparend!

Wenn man sich ein bisschen in die Software reingefuchst hat, ist sie echt hilfreich. Ich hätte mir noch gewünscht, dass es mehr Schriftarten gibt, bzw. man diese noch mehr verändern könnte. Zudem sind die vorhandenen Hintergründe schon recht zahlreich, aber einen Eigenen hätte ich auch gerne verwendet. Ansonsten großes Lob an die vielfältigen Funktionen und vor allem an die Qualität. Der Kreativität sind hier kaum Grenzen gesetzt.