Type & hit enter to search

Zune HD – Microsoft greift Apple ipod an

[nggallery id=10]

In Deutschland ist der Zune von Microsoft wohl eher unbekannt. In den USA wollte Microsoft sich damit gegen Apple positionieren und dem Branchenprimus Kunden streitig machen. Der Erfolg war jedoch eher bescheiden und so munkelte man schon das Aus für den Zune. Allen Unkenrufen zum Trotz stellt der Software-Gigant nun einen Nachfolger, den Zune HD vor.

Bereits die Namenserweiterung HD deutet auf die Ausrichtung hin. So kann der Touchscreen-Player auf seinem 3,3 Zoll OLED-Display mit 480 x 272 Pixeln zwar keine HD Inhalte direkt abspielen, doch kann er sie mit 720p über eine optionale Dockingstation wiedergeben. Weitere Highlights sind das HD-Radio, welches neben den normalen FM-Radiokanälen, HD-Radio empfangen und abspielen kann, wie es in den USA weit verbreitet ist. Auch ist WiFi und ein speziell angepasster Internet-Explorer an Board, der mittels Multitouch-Funktionalität höchsten Komfort bieten soll, wie man es auch schon vom ipod touch, oder dem iphone gewohnt ist.

Auch soll der Zune-Marketplace mit dem Xbox-Live-Dienst zusammengeführt werden, wodurch sich eine potentielle Kundschaft von 17 Mio. Abonnenten bietet. Hier können dann z.B. auch Fernsehinhalte geladen werden.

Im Herbst `09 soll der Zune HD in den amerikanischen Handel kommen. Ob und wann er nach Europa kommt ist indes ungewiss. Schick sieht er ja aus…

Update: wie heise online in Erfahrung bringen konnte, wird der Zune HD ausschließlich in Amerika verkauft werden, schade eigentlich.