Type & hit enter to search

unnützes Wissen (random facts of the day)

Das „Sparschwein“ kommt ursprünglich aus England. Hier wurden im Mittelalter Tongefäße aus einer billigen Tonmischung namens „pygg“ hergestellt. Wenn also jemand ein paar Pennys zu viel hatte, dann legte man sie in das Tongefäß aus eben diesem Material. So etablierte sich der Name „pygg bank“. Doch der Name geriet im Laufe der Jahre in Vergessenheit, bis im 19. Jahrhundert eine englische Töpferei den Auftrag für die Erstellung von „pygg banks“ erhielt. Sie entschlossen sich dazu, das Ganze in Form von Schweinchen mit Schlitzen auf dem Rücken zu machen und nannten es „piggy banks“. Es war ein Brüller und ist fortan als Sparschwein bei uns bekannt.