Fremdwort des Tages – Numinose

Da numinose ja auch zur Bildung beitragen soll wird hier und heute eine neue Artikelserie gestartet. Weder werde ich das Rad dabei neu erfinden, noch besonders originell sein. Dafür aber umso intellektueller. Und damit meine lieben Leser auch mal einen handfesten Vorteil vom Lesen dieses Blogs haben gibt es ab jetzt das Fremdwort des Tages. Wir fangen daher auch umgehend mit einem sehr nahe liegenden Wort an.

Nu|mi|no|se das; -n: das Göttliche als unbegreifliche, zugleich Vertrauen u. Schauer erweckende Macht

Solltet ihr irgendwann einmal in trauter Zweisamkeit mit einer jungen Dame sein und diese dann voll Erschrecken mit weit aufgerissenem Mund euer bestes Stück erblicken und sagen: „Was für eine Numinose“, so könnt ihr dies als ein Kompliment verstehen ;-)