Type & hit enter to search

WordPress Plug-Ins – Best of für Fortgeschrittene

[photopress:WordPress_Logo.jpg,thumb,pp_image]

Nachdem ich hier im Blog schon mein persönliches Best of für WordPress Plugins veröffentlicht habe, ist einige Zeit ins Land gestrichen. Viele von den Plugins haben mir gute Dienste geleistet, andere wurden abgelöst und von besseren Lösungen ersetzt. Hier also eine Erweiterung mit neuen Kandidaten, um wirklich hilfreiche Erweiterungen ins seine WordPress-Seite einzuflechten.

Related Posts
[photopress:related_Posts2.jpg,thumb,pp_image] [photopress:related_Posts.jpg,thumb,pp_image]
Ein sehr einfaches Plug-In, um an einer beliebigen Stelle, themenrelevante Links zu anderen Beiträgen zu setzen. Das Tool analysiert dabei völlig eigenständig den geschriebenen Text und ergänzt ihn durch verwandte Artikel. Die Anzahl und andere Einstellungen können dabei beliebig konfiguriert werden.

Social Dropdown
[photopress:Social_Dropdown.jpg,thumb,pp_image][photopress:Social_Dropdown2.jpg,thumb,pp_image]
Du möchtest es deinen Lesern einfach machen, einen Artikel in bekannten Social Bookmarks Plattformen zu veröffentlichen bzw. bekannt zu machen? Kein Problem, mit Social Dropdown kannst du, an einer von dir präferierten Stelle, eine Liste mit Mini-Icons platzieren, die bei einem Klick den gewählten Artikel in das jeweilige Social-Bookmark-Netz verlinkt. Somit erhöhst du deine Bekanntheit und kannst mehr Leser auf deine Seite locken. Dank der neuen 2.0 Version kannst du dies auch mittels Drag & Drop erledigen.

WP-PostRatings Widget
[photopress:WP_Pagerating_2.jpg,thumb,pp_image] [photopress:WP_Pagerating.jpg,thumb,pp_image]
Wenn es dir wichtig ist, was deine Leser von deinen Artikeln halten, solltest du ein Auge auf WP-Postratings werfen. Ein einfaches und bekanntes „Stern-Ratingsystem“ ermöglicht es so deinen Lesern unkompliziert Bewertungen zu den einzelnen Artikeln abzugeben.

WordPress.com Stats
[photopress:Wordpress_Stats.jpg,thumb,pp_image]
Wenn dich die Besucherzahlen deiner Seite interessieren, ist WordPress.com Stats das richtige Plugin für dich. Auf der Dashboard-Seite wird hier schnell und übersichtlich angezeigt, wie viele Besucher deine Seite in den letzten Tagen verzeichnet hat. Somit hast du einen direkten Einblick in die Popularität deiner Seite.

Google Analytics for WordPress
[photopress:Google_Analytics.jpg,thumb,pp_image]
Solltest du eine ausführlichere Auflistung deiner Statistik wünschen, so hilft dir diese Erweiterung weiter. Ohne viel im Code der Seite verändern zu müssen, trägst du einfach deine Google Analytics ID in das Tool ein und hast umgehend Zugang zu allen relevanten Google Analytics Daten.

Livesig
[photopress:Mylifesignature.jpg,thumb,pp_image]
Wenn bspw. dein Blog eine persönliche Note erhalten soll, ist Livesig genau die richtige Erweiterung für dich. Mit Hilfe dieses Plugins ist es möglich, eine eigene Unterschrift in deine Artikel oder deinen Blog einzubauen. Dazu musst du dich nur bei MyliveSignature anmelden. Ein paar Klicks weiter und du erhälst eine statische oder animierte Unterschrift und kannst diese dann in deinen HTML-Code einbauen.

Alle Plug-Ins sind mit WordPress 2.5 getestet und sollten zuverlässig ihren Dienst verrichten.