Type & hit enter to search

Woche 1 des Selbstversuchs – Fit in 4 Monaten durch Diät, Training und starken Willen

[photopress:Diet.jpg,thumb,pp_image] [photopress:CIMG0639.jpg,thumb,pp_image] [photopress:CIMG0640.jpg,thumb,pp_image]

In diesem Artikel dreht sich alles um den Körper, zunächst um Meinen, später aber hoffentlich auch um Deinen, das liegt an dir! Ich starte so etwas wie einen Selbstversuch. Zu welcher körperlichen Form ist man mit dem richtigen Willen im Stande? Hier geht es nicht um leere Versprechungen von der Zwei-Wochen Wunderdiät, oder 10 Kilo in einer Woche. Was ich hier beschreibe und durchziehe, ist ein 4 Monate andauerndes Trainingsprogramm einschließlich der richtigen Ernährung. Kein Abnehmen durch einen Sprint, sondern ein Durchhalte-Marathon mit Entbehrungen, Kraft und Schweiß. Ich will euch von meinen Erfahrungen berichten und uns allen die Frage beantworten, ob ich es tatsächlich schaffe durchzuhalten, nicht zu vergessen, wie denn am Ende das Ergebnis aussieht.

Mir ist klar, dass sich 10 Kilo in einer Woche für die meisten verlockender anhören. Doch geht es mir hier nicht um Verheißung oder Jojo-Effekte nach einer Fastenkur. Niemand soll sich hier täglich von einem Minzbonbon und Wasser ernähren müssen. Mein Programm umfasst gezielte Ernährung und knallhartes Training.
Doch vielleicht kommen wir erst mal zu mir, bevor wir ins Detail gehen. Ich denke man würde mich als typischen, guten Esser bezeichnen. Ich liebe Essen, vor allem Fast-Food. Ich habe das Glück, nicht so schnell zuzunehmen, konnte aber im Laufe der Jahre schleichend ein paar Kilo zu viel gewinnen, was allerdings nicht in Muskeln umgesetzt wurde. Darüber hinaus bin ich ein leidenschaftlicher Karnivor (Fleischfresser). Es ist nicht so, dass ich nicht auch Salat oder anderes Gemüse essen würde, es zählt nur nicht unbedingt zum unabdingbaren Genuss, und wenn doch dann schön mit Dressing. Auch bin ich Süßigkeiten keinesfalls abgeneigt. Ihr seht also, beste Voraussetzungen für einen Adoniskörper 😉

Doch kommen wir nun zu den Einzelheiten. Was gilt es umzusetzen, welche Gefahren zu umschiffen? Nach eindringlichen Gesprächen mit einem Personal-Trainer habe ich mir ein Trainingsprogramm und einen Ernährungsplan zusammen stellen lassen. Wie der genau aussieht, verrate ich euch im nächsten Teil. Wie sehr zehren die Entbehrungen und das Training an einem? Ist die Umstellung schwer oder gewöhnt man sich schnell daran? Diese und andere Fragen, werden im Lauf Wochen beantwortet.

PS: Die vorher/nachher Bilder gibt’s am Ende des 4 monatigen Intensivtrainings.